* Unterstütze lernu!
lernu! funktioniert Dank deiner Unterstützung.

Anmelden

Erinnere dich an mich

DAS WÖRTERBUCH VORTARO*

Um das Wörterbuch zu öffnen, klicke oben auf das Schaltfeld.

>“La Vortaro”Pilger: “BER”Bick: “Esperanto-dansk”>

Hilfe: * ?

CHAT TUJMESAĜILO*

Über dieses Chatprogramm kannst du mit anderen Benutzern von lernu! diskutieren. Um mit dem Chat zu beginnen, klicke auf eine der oberen Schaltflächen. Weitere Informationen findest du auf den "Hilfeseiten".

Regeln * *


Über lernu!

lernu ist ein Wort in Esperanto, das „lerne“ bedeutet.

Allgemeines

lernu!: kostenlose Webseiten, um die internationale Sprache Esperanto kennen zu lernen und zu erlernen.
Sie ist darüber hinaus in gewisser Weise ein Experiment zur Methodik des lehrer- und klassenlosen Sprachenlernens über das Internet. Wir sind offen für jede Form der Zusammenarbeit und würden gerne Erfahrungen und Methoden austauschen!

Hintergrund

Die Idee von lernu! als Lernmedium wurde im Rahmen des ersten Seminars von Edukado@Interreto (E@I) in Schweden im April 2000 geboren und im Oktober 2001 auf dem zweiten E@I-Seminar, ebenfalls in Schweden, konkretisiert. Im Juli 2002 erhielt das Projekt Unterstützung der Stiftung ESF, und die Webseiten entstanden ab August 2002. Vier Monate später, im Dezember 2002, wurde lernu! eröffnet.

In den Jahren haben sehr viele verschiedene Menschen zum Projekt beigetragen und es beeinflusst. Auch du kannst das machen, finanziell oder praktisch (beispielsweise durch Übersetzung, Helfen mit der Sprache oder Bearbeitung der Wörterbücher).

Edukado@Interreto (E@I)

E@I wurde 2005 als politisch neutrale regierungsunabhängige Jugendorganisatione eingetragen. Sie wurde auf Grund der Erfahrungen aus den Aktivitäten einer internationalen Arbeitsgruppe gegründet, die sich mit Projekten im Internet befasste und unter diesem Namen seit 1999 als Organisation ohne juristische Persönlichkeit bestand. Sie verwirklicht Projekte, die den Esperantosprechern helfen, das Internet für weltweite Zusammenarbgeit zu nutzen, über Esperanto zu informieren und die Sprache zu unterrichten. Die drei hauptsächlichen Arbeitsbereiche von E@I sind die Erstellung von Internetseiten, das Veranstalten von Seminaren sowie die Information über die Möglichkeiten, wie Esperanto und das Internet zusammen für die leichte und schnelle weltweite Kommunikation genutzt werden können.



Mitarbeiter