* Unterstütze lernu!
lernu! funktioniert Dank deiner Unterstützung.

Anmelden

Erinnere dich an mich

DAS WÖRTERBUCH VORTARO*

Um das Wörterbuch zu öffnen, klicke oben auf das Schaltfeld.

>“La Vortaro”Pilger: “BER”Bick: “Esperanto-dansk”>

Hilfe: * ?

CHAT TUJMESAĜILO*

Über dieses Chatprogramm kannst du mit anderen Benutzern von lernu! diskutieren. Um mit dem Chat zu beginnen, klicke auf eine der oberen Schaltflächen. Weitere Informationen findest du auf den "Hilfeseiten".

Regeln * *


La puzlo Esperanto

1 - Lektion zu O, A und J

In dieser Lektion lernst du die Endungen o (für Substantive), a (für Adjektive) kaj j (für die Mehrzahl) zu nutzen. Außerdem lernst du die Stämme grand, dom und infan kennen.

2 - Lektion zu MAL

In dieser Lektion lernst du die wichtige Vorsilbe mal sowie die Wortstämme auxt und bel kennen.

3 - Lektion ET und Eg

Die Nachsilbe et verkleinert/schwächt ab, während eg vergrößert, verstärkt. Beide sind leicht zu benutzen und nützlich. Hier lernst du, sie richtig zu verwenden.

4 - Lektion zu MI und -AS

In deiser Lektion lernst du das Personalpronomen mi (= ich) und die Verbendung as kennen, welche das Präsens (Jetztform) bildet. Außerdem lernst du etwas über die wichtigen Stämme est und hom

5 - Lektion zu NE

Das kleine Wörtchen ne ist ausserordentlich wichtig, daher ist es von grosser Bedeutung, zu lernen, wie es benutzt wird.

6 - Lektion zu DU und UND

kaj (= und) ist ein sehr häufiges Wort, wie auch das Personalpronomen vi (= du, ihr, Sie). Beachte, dass vi für die Ein- und die Mehrzahl gebraucht wird. (Deswegen setzten wir es in die mittlere Spalte der Gruppe Personalpronomen.)

7 - Lektion GE und IN

Die Vorsilbe ge und die Nachsilbe in werden benutzt, um Geschlchter zu zeigen. In dieser Lektion lernst du, wie sie zu verwenden sind. Darüberhinaus lernst du, die Worstämme afabl (= höflich) und patr (= Vater) zu benutzen.

8 - Lektion zu UL

In dieser Lektion wirst du lernen, wie die Nachsilbe ul zu benutzen ist. Sie zeigt, dass es sich um einen Menschen handelt. Wir benutzen auch den Wortstamm jun. Diese Elemente können z.B. zu "junulo" (= Jugendlicher) zusammengesetzt werden.

9 - Lektion I

Man benutzt die i-Endung, um den Infinitiv eines Verbs zu zeigen, z.B. manĝi (= essen). Er wird auch nach Hilfs- und Modalverben wie z.B. voli (= wollen) gesetzt: "Mi volas manĝi." (= Ich will/möchte essen.). Dazu mehr in dieser Lektion.

10 - Lektion zu LA und EN

Der bestimmte Artikel ist la. Man benutzt ihn, wenn man über etwas Bekanntes, Offensichtliches oder bereits Erwähntes spricht. In dieser Lektion wirst du außerdem die Präposition en (= in) und die Wurzeln urb und mult kennen lernen.

11 - Lektion zu N

Hier lernst du, wie die Endung n benutz wird, um das Akkusativobjekt zu kennzeichnen. Das ist ein sehr wichtiger Schritt! Wiederhole diese Lektion mehrfach, bis du sie sicher beherrschst. (Du kannst auch die Erklärung in der Kurzgrammatik studieren.)

12 - Lektion zu ŜI und LI

In dieser Lektion lernst du die Personalpronomen ŝi (=sie) und li (=er) und die Stämme am und bon kennen.

13 - Lektion zu den Grundzahlwörtern

Es ist dank des regelmässigen Aufbaus der Zahlwörter recht einfach, auf Esperanto zu rechnen. In dieser Lektion lernst du etwas dazu.

14 - Lektion der Zahlwörter zwischen 1 und 999

In dieser Lektion lernst du, grosse Zahlen in Esperanto zu schreiben. Beachte, dass nur Zehner und Hunderter in einem Wort geschrieben werden (z.B. kvindek(=50), tricent (=300), jedoch nicht Tausender (z.B. ok mil (=8000).

15 - Lektion zu IS und OS

Wahrscheinlich weit du schon, dass man für das Präsens (die "Jetztzeit") die Endung as benutzt. In gleicher Weise nutzt man is, um das Präteritum (Vergangenheit) anzuzeigen und os für das Futur (Zukunft). Nun wirst du mehr darüber lernen.

16 - Lektion "AL" und "EL"

Die häufigen Präpositionen al (= in Richtung von) und el (= aus etwas heraus) werden in dieser lektion behandelt.

17 - Lektion E und EBL

In dieser Lektion lernst du, wie man mit Hilfe der Endung e Adverbien bilden kann und wie die Nachsilbe ebl benutzt wird. (Falls du nicht sicher bist, was ein Adverb ist, führe die Maus auf "Oftaj vortetoj kaj adverboj" (= Häufige Partikel und Adverben) und lies die Erklärung, die dort zu finden ist.)

18 - Lektion zu KIO und TIO

In dieser Lektion lernst du zwei sehr häufige Wörter aus der Gruppe der Tabellwörter kennen, nämlich kio (= was) und tio (= das, dasjenige [das hinweisende Fürwort, Demonstativpronomen]). Beache, dass man die Tabellwörter aus vorderem Teil (z.B. und ti-) und Schlussteilen (z.B. -o) zusammensetzt.

19 - Lektion zu PRI, NI und ILI

In dieser Lektion lernst du zwei weitere Personalpronomina (persönliche Fürwörter), ni (= wir) und ili (= sie, 3. Pers.Pl.). Darüberhinaus lernst du die wichtige Präposition (Verhältniswort) pri (Sie gibt das Thema an.) und die Wortstämme pens und oft kennen.

20 - Lektion zu den Ordnungszahlen

In dieser Lektion lernst du, vi man die Ordinalzahlen (Ordnungszahlen) bildet. Wenn man eine Ordinalzahl schreibt, die grösser ist als "deka" (=zehnte), schreibt man sie gewöhnlicherweise mit Bindestrich, z.B. "dek-tria" (= der/die/das dreizehnte).

21 - Lektion zu -U

Die Verbendung u wird benutzt, wenn man jemanden zu etwas auffordern will. Bsp: "Manĝu!" (= Iss!) - In dieser Lektion wirst du auch lerben, wie du die Wörter mem (= selbst, selber) und ankaŭ (= auch) und den Stamm dir benutzt.

22 - Lektion zu KIEL

In dieser Lektion lernst du etwas über das Verhältniswort kiel (= wohin) und den Stamm fart.

23 - Lektion zu US und SE

In dieser Lektion lernst du die Verbendung us kennen. Sie drückt das Konditional (die Bedingungsform) aus. Oft benutzt man us in Verbindung mit dem Wörtchen se (= falls, wenn [eine Bedingung nennend, nicht einen Zeitpunkt!])

24 - Lektion Ĉu, JES und Ĝi

Man nimmt das Wort ĉu, wenn man eine Frage stellen möchte, auf die mit "ja" oder "nein" antworten kann. Dazu lernst du etwas in dieser Lektion. Du lernst auch das Pronomen "ĝi" (= es) und das Wort jes (= ja) kennen.

25 - Lektion zu KIU, TIU, IU, ĈIU und NENIU

In dieser Lektion lernst du die Tabellwörter kennen, die auf uenden. Keine Angst, wenn du sie nicht alle sofort behältst, gewöhnlich dauert es eine Weile, die Tabellwörter auswendig zu lernen.

26 - Lektion zu KUN und PER

In dieser Lektion lernst du die Präpositionen kun (= mit, in Begleitung von) kaj per (= mit, mittels) und die Stämme vojaĝ und labor kennen.

27 - Lektion zu EK und RE

In dieser Lektion behandeln wir die Vorsilben re und ek sowie die Wörter tuj (= sofort) und baldaŭ (= bald).

28 - Lektion zu KIA, KIE und TIE

In dieser Lektion zeigen wir die noch drei Wörter: kia, kie und tie. Außerdem lernst du tre (= sehr), ali kaj interes zu nutzen.

29 - Lektion zu PLEJ, PLI und OL

In dieser Lektion behandeln wir die vergleichenden Wörter plej (= am meisten, bildet den Superlativ), pli (= mehr, bildet den Komparativ) und ol (= vergleichendes "als"). Wir werden auch den sehr nützlichen Wortstamm sxat benutzen.

30 - Lektion zu KIAM, KIOM und DA

Hier noch mehr über die zusammenhängenden Wörter kiam (= wann) und kiom (= wieviel). Du wirst außerdem die Präposition da in Kombination mit kiom kennenlernen. Neue Stämme sind okaz und problem.

31 - Lektion zu ONI, SI kaj MEM

In diese Lektion lernst du die wichtigen und nicht ganz einfachen Pronomina (Fürwörter) oni (= man) und si (= sich) kennen. Darüberhinaus wirst du mit dem Wort mem (= selbst) und den Wortstämmen demand und parol vertraut gemacht.

32 - Lektion DE und NUN

Dei Präposition dewird auf verschiedene Weisen verwendet, dazu wirst du in dieser Lektion mehr erfahren. Darüberhinaus lernst du das Wort nun (= nun, jetzt) und den Wortstamm temp kennen.

33 - Lektion EM und PRO

In dieser Lektion lernst du, die Nachsilbe em und die Präpostion pro (= wegen) zu benutzen.

34 - Lektion zu KIAL und ĈAR

Die Wörter kial(warum) und cxar(weil) bildet sozusagen ein Paar, denn auf eine Kial-Frage wird man oft eine Cxar-Anwort geben. Solche nützlichen Wörter wist du in dieser Lektion kennenlernen.

35 - Lektion Ĉi und Dum

In dieser Lektion lernst du, die Wörter ĉi und dum (= während) zu benutzen.

36 - Lektion über IG und IĜ

Die Nachsilben ig und sind sehr wichtig, aber nicht ganz einfach. In dieser Lektion wirst du sehen, wie man ig und benutzt. (Sieh dir den kleinen Kurs Verbumado an, wenn du nachher deine Kenntnisse vertiefen möchtest, .)

37 - Lektion zu KE

Das Wörtchen ke (= dass) hat nicht wirklich eine wahre Bedeutung, aber es zeigt den Beginn eines Nebensatzes an, welcher keine sonstige Einleitung hat. In dieser Lektion zeigen wir dir etwas über ke.

38 - Zu den Nachsilben IND und END

In diesem Abschnit wirst du u.a. lernen, die Nachsilben ind und end richtig zu benutzen.

39 - Lektion zu IT, AT, OT

In dieser Lektion siehst du, wie man die passiven Partizipien benutzt.

40 - Lektion zu INT, ANT, ONT

In dieser Lektion siehst du, wie man die aktiven Partizipien benutzt.



Kommentare